Zu Inhalt springen

Topfmagnete

Topfmagnete

Topfmagnete haben die meisten Anwendungen. Die Zugkraft steigt bei gleicher Größe wie bei einem unbearbeiteten Magneten auf das bis zu Siebenfache! Dadurch werden die Magnete klein gehalten. Denken Sie gut daran: Die großen Topfmagnete müssen mit größter Vorsicht behandelt werden. Andernfalls können Sie sich schwere Verletzungen zuziehen!

Bei allen diesen Flachgreifer-Magneten bestimmt die Form weitgehend die Anwendung. Suchen Sie einen Magneten mit einem Gewindestift oder einer Gewindebohrung? Oder bevorzugen Sie eine Senkbohrung, die das Verschrauben erleichtert. Es ist alles möglich. Topfmagnete mit Gewindebuchse: Sie befestigen eine Mutter an der Gewindebuchse und schon haben Sie den perfekten Angelmagneten. Sie werden damit keine Fische fangen, aber Sie werden alles Metall fangen. Für feuchte Umgebungen empfehlen wir Ferritmagnete.

Wählen Sie oben aus den verschiedenen Formen. Wenn Sie die Form gewählt haben, können Sie weiter festlegen, ob Sie auf Neodym-Topfmagnete filtern oder sich für einen Ferrit-Topfmagneten entscheiden. Die Auswahl ist riesig. Wenn Sie nicht finden können, was Sie suchen, kontaktieren Sie uns bitte für ein kostenloses und unverbindliches Angebot
DE
DE